projekte — übersicht

Unsere Projekte spiegeln die Vielfalt unseres langjährigen Schaffens wider. Zahlreiche Verwaltungsgebäude, Geschäftshäuser, Kultur- und Bildungsbauten, Wohngebäude, Stadt- und Quartiersentwicklungen sind so entstanden. Oftmals spielen die Themen Revitalisierung, Konversion und die Auseinandersetzung mit denkmalgeschützter Bausubstanz eine tragende Rolle. Immer jedoch geht es darum, sensible, dem Ort und seiner Geschichte angemessene Lösungen zu schaffen und durch neue Architekturen der gewachsenen Stadt respektvoll ein Stück hinzuzufügen.

Die architektonische Wiederbelebung verloren geglaubter Stadt-Quartiere und die Planung neuer Räume zum Wohnen bilden einen Schwerpunkt unserer Arbeit. Da sich die Grenzen zwischen Wohnen und Arbeiten wie auch zwischen den Lebensphasen mehr und mehr auflösen, sehen wir es als Aufgabe der Architektur, dafür schlüssige Ansätze zu entwickeln. Wohnungen müssen sich über die Lebensdauer eines Gebäudes hinweg verändern können. Nutzungsneutralität oder Möglichkeiten schaltbarer Räume oder kombinierbarer Grundrisse sind hierbei genauso von Bedeutung wie Konzepte für differenzierte und individuelle Wohnangebote. Mit großer Leidenschaft entwerfen wir zukunftsorientierte, liebenswerte, attraktive Wohnwelten für alle Generationen.

Architektur ist weit mehr als technische Bedarfserfüllung. Unser Ziel ist neben der technisch-konstruktiven Optimierung eine hohe gestalterische Qualität im öffentlichen Raum. Zudem spielen in der heutigen wissensbasierten Arbeitswelt Teamarbeit und Kommunikation eine entscheidende Rolle. In unserem Verständnis erfordert dies die Gestaltung flexibler Räume für Konzentration wie für den Austausch. Als Kommunikationslandschaften konzipiert, fördern sie die Zusammenarbeit und ermöglichen ein offenes Miteinander über Hierarchien hinweg. Wie darüber hinaus durch nachhaltige Architektur ein deutlicher Mehrwert für Bauherren und Nutzer entsteht, dokumentieren unsere zertifizierten Projekte.

Bildungs- und Kulturbauten prägen die Lebensqualität einer Stadt und sind für das gesellschaftliche Miteinander unverzichtbar. Ganz unabhängig vom Alter der Nutzer, den Aufgaben in Bildung und Forschung oder dem Kulturgenre dienen sie im Besonderen der Interaktion, Kommunikation und Inspiration von Menschen. Für uns bedeutet dies, die nötigen funktionalen Gegebenheiten mit einem hohen ästhetischen Anspruch zu einem schlüssigen Ganzen in Einklang zu bringen, um Räume von zeitloser Schönheit zu schaffen.

In unserem Verständnis sind Quartiere im Kleinen, was eine Stadt im Großen ist: eine lebendige Mischung. Unterschiedliche Nutzungen, eine leistungsfähige Infrastruktur und eine kluge Zonierung und Ausdifferenzierung der (Frei-)Räume sind Bestandteile einer gelungenen Quartiersentwicklung. Hohe Aufenthaltsqualitäten fördern das soziale Miteinander und wirken identitätsstiftend. Man fühlt sich zuhause im Quartier.

Denkmäler, Bestandsbauten unterschiedlichster Maßstäbe oder Brachen erinnern an historische Werte einer Stadt. Wir begreifen sie als Orte vielfältigster Prägung, deren Potenzial es zu erkunden und sensibel in eine zeitgemäße Form und Nutzung zu transformieren gilt. Mit Verantwortung, Phantasie und Kreativität entstehen daraus spannende Anziehungspunkte für Leben, Wohnen und Arbeiten— ökonomisch, funktional und energetisch auf dem neuesten Stand.

Wettbewerbe sind für uns eine willkommene Gelegenheit und Herausforderung, trotz meist strenger Prämissen über Bauaufgaben noch einmal neu nachzudenken. Das Besondere aus einer Aufgabe herauszukitzeln, konstruktiv – technologisch – materialbezogen – atmosphärisch – anhand des genius loci, erweitert den Horizont und beflügelt den Geist. Wer wagt, gewinnt! Aus zahlreichen Wettbewerbserfolgen wurden später preisgekrönte Bauten, die bis heute durch ihre Ästhetik und räumliche Atmosphäre begeistern.

Wir haben ein feines Gespür und ein Auge für Innenräume, seien es Showrooms für bekannte Modemarken, Ausstellungsflächen für kreative Köpfe in alten Industriehallen oder das komplette Interieur einer großen Anwaltssozietät. Auch der Ausgestaltung von Räumen zum Wohnen widmen wir uns mit Hingabe. Grundgerüst unserer Arbeit ist der sensible Umgang mit Raum und Inventar sowie die feine und präzise Umsetzung, ob für private Bauherren oder institutionelle Auftraggeber.

  • typus

  • Filter zurücksetzen
Nördliche Westfalenstraße, Düsseldorf
Gesundheitshaus, Dortmund
1112_Albertussee_hero