Grenzenlos leben am Albertussee

Wettbewerbsbeitrag für die Nutzung des Areals am nördlichen Ufer des Albertussee in Düsseldorf-Heerdt. Die Wohnbebauung ist eingebettet in eine grüne Oase, deren Grenzen und Übergänge fließend sind. Alle Baukörper orientieren sich zum Wasser. Licht, Luft, Grün und Sonne prägen die Atmosphäre in den Wohnungen. Die Grenzen zwischen Innen und Außen scheinen sich aufzulösen. Terrassen, umlaufende Balkone und Loggien schaffen als "grüne Zimmer" einen zusätzlichen Wohnraum.


<- Zurück zu: Augenblick