Daten & Fakten

Wohnen mit Rheinblick

Bauherr: Christel Kaufmann-Hocker, Ulrich Hocker

Ort: Düsseldorf

Generalplanung:

Nutzung: Wohnen

Wohneinheiten:

Bruttogeschossfläche: 900 m²

Fertigstellung: 2000

Villa am Rhein, Düsseldorf-Wittlaer

Das Gebäude mit der schlichten Kubatur eines Hauses mit flachem Satteldach, ist an den Längsseiten nahezu vollständig verglast und öffnet sich nach Südwesten zum Rhein, nach Nordosten zum gepflasterten Vorplatz.
Die Fassade sitzt mit einem Abstand von einem knappen Meter hinter der markanten V-Stützenreihe, die das Dach und einen Teil der Decke über dem Erdgeschoss trägt. Der Eingang wird durch ein hölzernes Türblatt markiert. An den Empfangsbereich schließt sich das Wohnzimmer an. Von dort gelangt man in die Bibliothek und das Esszimmer. Diese Räume orientieren sich jeweils zum Rhein. Durch Schiebetüren gelangt man über eine weitere Stufenfolge in den Garten. Die Möbeleinbauten und Türen besitzen eine Lackoberfläche in einem leicht ins Grau spielenden Weiß. Sämtliche Metallteile im und am Haus wurden mit einer aluminiumfarbenen Beschichtung versehen oder aus Aluminium gefertigt.

Ähnliche Projekte