Paulinenstraße, Stuttgart

Revitalisierung und Erweiterung: Büro- und Geschäftshäuser | Bauherr, Investor: Hochtief Projektentwicklung GmbH, Niederlassung Baden-Württemberg | Bruttogeschossfläche: 10.500 m² | 2. Preis Wettbewerb | Fertigstellung: 2012 | DGNB-Zertifikat in Silber

Als Stuttgarter Landmark hatte das Verlagshaus von Reader’s Digest „Das Beste“ seine besten Jahre hinter sich gelassen. Ein umfangreiches Revitalisierungskonzept sollte den Dornröschenschlaf des Gebäudes beenden. Wie im Märchen, so fand sich auch hier im Inneren wahre Schönheit - die bestehende Tragwerkskonstruktion entpuppte sich als unverhofftes Glück für den Bauherrn. Erstmals wird die Schönheit des Tragwerks nach außen hin thematisiert – aus Respekt vor der ehemaligen Architektur - und durch eine authentische expressionistische Fassadenästhetik für jedermann sichtbar und erlebbar gemacht: Horizontale weiße Fassadenbänder markieren die klassische Tragstruktur des mehrstufigen Gebäudes. Elegante Dachterrassen auf verschiedenen Ebenen bieten darüber hinaus einladende Freiräume, die den Gebäudekomplex wieder zu dem machen, was er einst war: Das Beste.


<- Zurück zu: Durchblick