Sophienterrassen, Hamburg-Harvestehude

Neubau: Stadthausgruppen 1, 4, Stadtvilla 2 | Bauherr, Investor: Frankonia Eurobau Investment Sophienterrassen GmbH, Büro Hamburg | Nutzung: Wohnen | Wohneinheiten 25 | Bruttogeschossfläche: 6.567 m² | Fertigstellung 2014

Hamburg. Außenalster. Harvestehude. Lässt sich diese elitäre, begehrte Wohngegend noch aufwerten? Auf 40.000 Quadratmetern freiem Parkareal am Alsterufer, dort, wo einst große deutsche Marinegeschichte ankerte, entsteht das exklusivste Stadtquartier der Hansestadt. Das von der Stadt geplante, reizvolle, klassizistische Konzept für herrschaftliche Wohnungen und Stadthäuser hat zu einem erfolgreichen architektonischen Diskurs über die moderne Interpretation klassizistischer Formensprache geführt. Im engen Dialog mit der Hamburger Baukultur bezieht der elegante Entwurf seine Qualität klar aus der Strenge der Moderne: Seine rhythmische Gliederung, seine bewegte Dachlandschaft, die Vor- und Rücksprünge in der Fassade und der Wechsel von Ein- und Zweigeschossigkeit ergeben zusammen ein gelungenes Beispiel für eine Architektur, die aus sich heraus authentisch ist.


<- Zurück zu: Durchblick