Four Elements, Düsseldorf

Neubau: Büro- und Geschäftshaus | Bauherr: HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH, Essen | Bruttogeschossfläche: 14.800 m² | Fertigstellung: 2009 | Auszeichnung: "best architect 11"

Das mehrfach ausgezeichnete Four Elements erzählt die Geschichte von der Städteplanung der 20er-Jahre: von Stadtraumzäsuren und Ideen für Plätze, die damals schon der Repräsentation dienten und einen optisch großzügigen Einlass in die Stadt boten. Four Elements greift die ursprüngliche Idee auf und stellt den öffentlichen Stadtraum im historischen Sinne und im Zusammenklang mit dem Denkmal gegenüber wieder her. Die kraftvolle Struktur der Fassade bricht bewusst mit allen Konventionen heutiger Bürofassaden. Gebäudezäsuren, Vor- und Rücksprünge ziehen sich konsequent durch die Gebäudegestaltung. Das räumliche Wechselspiel der überdimensionalen Fensterrahmen lässt ein überraschendes, expressionistisches Bild der Moderne entstehen, das in Interaktion mit der 80-jährigen Baugeschichte der gegenüberliegenden Wohntürme tritt. Die Spiegelung der zurückversetzten, einladenden Terrassenfreifläche stellt die legendäre Großzügigkeit des Stadtportals wieder her und belebt die historische Straßenecke mit stadtbekannter Szenegastronomie.


<- Zurück zu: Durchblick