Gerling-Quartier, Köln

Konversion, Neubau | Revitalisierung und Aufstockung Denkmal | Bürohäuser Rundbau "GQ1", Eckgebäude "GQ23", Im Klapperhof, Köln | Bauherr, Investor: Immofinanz Friesenquartier GmbH, Köln | Nutzung: Büro- und Geschäftshaus | Bruttogeschossfläche: Rundbau "GQ1" 11.300 m², "GQ23" 5.300 m² | 3. Preis Gutachterverfahren | Fertigstellung: 2016

Das historische Kölner Gerling-Quartier mit seiner eindrucksvollen, selbstbewussten Architektursprache verkörperte einst erfolgreiche deutsche Nachkriegsgeschichte. Bis heute zählen seine Bauten zu den unvergesslichen Signets des Wirtschaftswunders. Im Zuge der Reurbanisierung des ehemaligen Gerling-„Veedels“ in ein elegantes, lebendiges Wohn- und Stadtquartier des 21. Jahrhunderts werden Bestandsbauten denkmalgerecht revitalisiert und Neubauten harmonisch hinzugefügt.


<- Zurück zu: Durchblick